iPhone X Anpassung für die Google Inbox App soll kommen

folder_openOff-Topic
commentKeine Kommentare
Lesedauer 2 Minuten

Wenn man sich mal bewusst macht das Google ein Software Unternehmen ist, jedenfalls mal im weitesten Sinne, dann ist es doch bemerkenswert, dass nach inzwischen gut 6 Monaten mit dem iPhone X noch immer keine angepasste App für den neuen iPhone Formfaktor existiert. In der Zwischenzeit wurden die meisten mir bekannten Apps für das neue iPhone X Display angepasst. Die Inbox App hingegen noch nicht. Ist die App für Google vielleicht nicht wichtig?

Sechs Monate – bald soll es losgehen

Es ist inzwischen schon sechs Monate her, das Apple das Jubiläums-iPhone mit dem Namen iPhone X vorstellte bzw. auslieferte. Viele App-Entwickler passten schnell ihre bestehenden Apps an. Google brauchte insgesamt schon etwas länger, muss aber natürlich für verschiedene Plattformen entwickeln. Nach und nach wurden dann auch verschiedene Google Apps angepasst und für das neue OLED-Display optimiert. Doch die bei einigen Nutzern sehr beliebte App Inbox wurde bisher noch immer nicht optimiert. Laut dem Wall Street Journal Kolumnisten David Pierce soll sich das bald aber ändern.
Tweet David Pierce Goolge Inbox
Nach einigen Gesprächen mit Google teilte er sogar mit, das es „schon“ bald soweit sein soll. Jedenfalls wenn man Google glauben darf. Einige Interface Änderungen des iPhone X sollen die Entwickler vor mehr Herausforderungen gesetzt haben, als man erwartet hatte. Und die Gmail App hatte außerdem noch eine deutlich höhere Priorität als die Inbox App.

Inbox Team arbeitet an einem Update

Hi everyone!
Thanks for your feedback. The Inbox team is aware and taking the necessary steps to provide an update to optimize for iPhoneX. Thanks for hanging in there with us!

Das ist also inzwischen auch schon wieder gut zwei Monate her und noch ist kein Update im App Store erschienen. Es werden bereits Gerüchte laut, dass es vielleicht doch kein Update geben könnte. Denn Google hat kürzlich erst der Gmail Weboberfläche ein Design und Feature Update spendiert. So ist es inzwischen auch bei Gmail möglich Mails zurückzustellen und für später zu terminieren. Die Gmail App kann das allerdings noch nicht. Einige im Netz vermuten oder befürchten das Inbox kein Update mehr erhält und stattdessen Gmail alleine weiterentwickelt wird. Es wäre nicht das erste Projekt das Google nach einer Zeit auf Eis legt. Ob es hier tatsächlich auch so laufen wird, ist aber noch nicht klar.
Klar ist hingegen, das Apple den Entwicklern ein wenig Druck macht und keine Apps mehr für den Appstore akzeptiert, die keine Unterstützung für das Edge-to-Edge-OLED-Display des iPhone X mitbringen.

Ich bin gespannt, ob und wann ein Inbox Update für das iPhone X kommen wird. Nutzt ihr Gmail und oder nutzt ihr die Inbox?

Tags: , ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.